Kinder- u. Jugendgruppe sucht den Herrn der Diebe

9. Dezember 2018 at 17:49

Auf der Suche nach dem Herrn der Diebe haben unsere Kinder herausgefunden, dass man es genießen soll ein Kind zu sein.

Die Weihnachtfeier unserer Kinder- u. Jugendgruppe hat uns dieses Jahr in die Empore nach Buchholz geführt. Das Paraboltheater hat ein wirklich gelungenes Stück gezeigt und unsere Kinder begeistert. Manche hat es vor Spannung gar nicht auf den Stühlen gehalten. Ganz in den Bann gezogen, wurden Fingernägel gekaut und der Atem angehalten. Gekrönt wurde die Vorstellung von einem Zusammentreffen mit den Darstellern.

Wir Tanzleiter blicken auf ein ereignisreiches Jahr mit vielen gelungenen Auftritten der Kinder- und Jugendgruppe zurück. z.B. 1. Mai in Hollenstedt, KKI in Holm-Seppensen, Kindertanzseminar, Mühlenfest Moisburg, Tag der Tracht in Stade, Unterstützung des Erntefestes im Kiekebergmuseum, etc.

Nun gehen wir in eine wohlverdiente Feiertagspause und wünschen allen Kindern und ihren Eltern ein wunderschönes, friedvolles und gesegnetes Weihnachtsfest.

Wir starten wieder am 9. Januar 2019 mit dem Tanzen neuer und bekannter Tänze, denn es steht ein spannendes Tanzjahr 2019 vor der Tür.

Lehrgang in Bad Fredeburg

26. Oktober 2018 at 16:14

Vom 3.10. bis zum 7.10. war der jährliche Volkstanzkurs in Bad Fredeburg. Dieses Jahr war das Motto Schwaben. Anreise war um 15:30 Uhr. Es gab Kaffee und Kuchen zur Begrüßung; anschließend wurden die Dozenten vorgestellt und es wurde getanzt. Helmut Heil hat uns die ungarischen Tänze näher gebracht und Sandra Zimmermann (Sanna) hat uns europäische Tänze gezeigt. Marlies Meyer mit ihren Spielen und Manfred Gemkow mit Gesang haben für Abwechslung gesorgt. Diese drei Sachen haben alle gemeinsam gemacht. Außerdem konnte man sich für eine der drei Arbeitsgemeinschaften: Musik, ungarische Tänze und Auftrittstänze entscheiden. In den Arbeitsgemeinschaften wurden die verschiedenen Bereiche geübt und am Abschlussabend vorgeführt, z.B. hat die Musik Arbeitsgemeinschaft auf ihren Instrumenten für Musik gesorgt.

Am 5.10. haben wir das Besucher-Bergwerk Ramsbeck besucht. Es gab 6 Gruppen, welche außer den Arbeitsgemeinschaften noch etwas zum Motto Schwabenball vorbereitet haben. Diese 6 Gruppen wurden ausgelost. Für diesen Part wurden kreative Ideen gebraucht, und es kamen ganz unterschiedliche Ideen am Ende heraus. Alles was ausgearbeitet oder gelernt wurde, wurde am Abschlussabend vorgeführt. Wer eine Tracht besaß, zog sie dafür an.
Frühstück, Mittagessen und Abendessen gab es im Speisesaal, sowie auch Kaffee und Kuchen. Es waren ca. 70 Personen da. Diese stammten aus 5 verschiedenen europäischen Ländern  Schweden, Niederlande, Österreich, Ungarn, Deutschland).

Es hat sehr viel Spaß gemacht, am Besten fand ich das Treffen im alten Speisesaal, nachdem das Tanzen und so weiter abgeschlossen waren. Dort wurde Musik gespielt, und wer mochte, konnte dazu tanzen, man konnte aber auch an Tischen sitzen, etwas trinken und sich unterhalten. Mich würde es freuen, wenn nächstes Jahr mehr Jugendliche mit dabei sind.

Bericht: Mareike Kleinekampmann